Home 9 Essen 9 Kuchen für den Kindergeburtstag: Smarties, Einhörner und mehr!

Kuchen für den Kindergeburtstag: Smarties, Einhörner und mehr!

Nachdem wir dich bereits über schnelle und einfache Kuchen zum Kindergeburtstag informiert haben, folgen nun mehrere Designideen, die ein garantierter Hingucker sind. Vor allem Tiere stellen eine beliebte Vorlage dar – ganz gleich, ob real oder fantasievoll. Welche Möglichkeiten es sonst noch gibt, erfährst du im Folgenden.

Farbenfrohe Kuchen: Bunt, bunter, am buntesten!

Ein Kindergeburtstagskuchen ist etwas Besonderes und soll dementsprechend schon auf den ersten Blick in Staunen versetzen. Der Einsatz vieler verschiedener Farben ist ein einfacher Weg, genau dies zu erreichen. Verziere deinen Kuchen zum Kindergeburtstag zum Beispiel mit Smarties, Zuckerperlen oder Glasur. Auch Lebensmittelfarbe ist eine effektive Alternative.

Ein weiterer Trend in puncto Kindergeburtstag ist der Konfetti-Kuchen: Füge deinem Teig einfach regenbogenfarbene Streusel hinzu und bestaune am Ende ein bunt-gesprenkeltes Kucheninnenleben. Vor allem Vanille- und Zitronenkuchen-Rezepte sind hierfür empfehlenswert, damit die Farben richtig schön zur Geltung kommen.

Der populäre Einhorn-Kuchen: Ein zauberhafter Anblick

Wie wäre es mit einem Geburtstagskuchen für Fans magischer Kreaturen? Möglicherweise hast du den – vor allem zu Kindergeburtstagen beliebten – Einhorn-Kuchen schon mal in sozialen Medien wie Pinterest und Co. gesehen. Hierbei handelt es sich um eine Leckerei, die optisch mit ihrem (oftmals goldenen) Horn, Pferdeohren und farbenfrohen Dekorationen an ein Einhorn erinnert.

Falls dir das zu aufwendig ist, kannst du auch einfach ein Einhorn-Werk kreieren, indem du einen Kuchen in die Form eines Pferdekopfes bringst und diesen im Anschluss ansprechend verzierst. Verschiedenfarbige Buttercremes eignen sich zum Beispiel für eine farbenfrohe Einhornmähne und sind ein echter Hingucker.

Der Dino-Kuchen: Da schlagen kleine Urzeit-Herzen höher

Von fantastischen zu urzeitlichen Kreaturen: Der Dino-Kuchen ist ein Kindergeburtstag-Klassiker, der sich auf vielerlei Arten umsetzen lässt. So kannst du zum Beispiel eine Kastenform zum Backen verwenden und dein Werk so gestalten, dass auf einer Seite der Kopf und auf der anderen der Schwanz ist. Vor allem der Stegosaurus eignet sich hierbei als Vorlage.

Eine weitere Idee ist es, den Kuchen mit einem Vulkan und Spielzeug-Dinosauriern zu schmücken. Schokoeier eignen sich ebenfalls hervorragend als Dekoration. So kannst du diese beispielsweise mit Rissen verzieren oder so zurechtschneiden, dass es aussieht, als wäre gerade etwas geschlüpft.

Kuchen in Tierform: Die unzähligen Möglichkeiten unserer Fauna

Natürlich eignen sich auch alltägliche Tiere als Kucheninspiration. Idealerweise handelt es sich dabei um das Lieblingstier des Geburtstagkindes. Falls dieses nicht bekannt ist oder keine besondere Vorliebe besteht, ist zum Beispiel ein Pferde- oder Giraffen-Kuchen zum Kindergeburtstag eine gute Wahl. Vor allem Zweitgenannter punktet mit seiner einzigartigen Musterung.

Ein flauschigeres Tier ist gewünscht? Auch der Hasen-Kuchen ist ein Kindergeburtstag-Favorit und nicht nur zur Osterzeit ein echter Renner. Steck zum Beispiel lange Hasenohren in dein Backwerk, dekoriere es mit Hasenfiguren und Karotten oder verstecke ein Hasenbild im Inneren. Die Möglichkeiten sind zahlreich.

Der Hobby-Kuchen: Geliebte Dinge in essbarer Form

Natürlich erfreut ein Kindergeburtstagskuchen vor allem dann, wenn er das widerspiegelt, was das Geburtstagskind am liebsten hat. Das könnte zum Beispiel eine Animationsserie wie Paw Patrol, ein bestimmter Sport wie Fußball oder auch eine Lieblingsfigur wie Hello Kitty sein.

Ergänzend zu Kreationen wie z. B. dem Fußball-Kuchen kannst du für den Kindergeburtstag auch thematisch passende Dekorationen kaufen. Vor allem Pappteller und Luftballons im Fußball-Look sind beliebt. Genauso lässt sich im Handumdrehen ein kleines Turnier oder anderes Spiel draußen abhalten – solange der Platz dafür gegeben ist.

Fazit: Vielfältige Kuchenideen, bei denen die Augen mitessen

Ganz gleich, ob es einen Konfetti-, Dinosaurier- oder Einhorn-Kuchen zum Kindergeburtstag gibt: Das Ergebnis wird bei den Feierlichkeiten bestimmt gut ankommen. Behalte nur immer die Vorlieben des Geburtstagskindes vor Augen – sowohl optisch als auch geschmacklich –, dann sollte nichts schiefgehen.

Teaser: Weitere Themen, die dich interessieren könnten

 

Titelbild von Silvia Trigo auf Pexels

geburtstagskind.de