Home 9 Einladungen 9 Einladung zum Kindergeburtstag: Tipps & Textvorlage

Einladung zum Kindergeburtstag: Tipps & Textvorlage

Dein Kind wird ein Jahr älter und das muss gefeiert werden! Damit die kleinen Gäste alle zur unvergesslichen Party erscheinen, braucht es eine passende Einladung. Du fragst dich, wie du die Einladungskarte am besten gestaltest und was alles dazugehört? Wir liefern dir inspirierende Basteltipps, eine Textvorlage und Last-Minute-Ideen für deine Einladung zum Kindergeburtstag.

HĂĽbsche Einladungskarten fĂĽr den Kindergeburtstag

Möchtest du, dass dein Kind stolz seine schönen Einladungen an all seine Freund:innen verteilt? Um für den bevorstehenden Kindergeburtstag Einladungskarten vorzubereiten, hast du zahlreiche Möglichkeiten. Du kannst entweder Karten kaufen oder Einladungen selbst basteln.

Insbesondere wenn du wenig Zeit hast und nicht gerne bastelst, bieten sich vorgefertigte Karten an. Das heißt nicht zwingend, dass deine Karte unpersönlich wirkt: Mittlerweile gibt es Einladungskarten zum Kindergeburtstag mit zahlreichen verschiedenen Motiven – wähle ein altersgerechtes Motiv, das dem Geburtstagskind gefällt und zum Stil der Party passt.

Tipp: Bevor du dich an die Gestaltung der Kindergeburtstag-Einladung machst, solltest du festlegen, wie viele Gäste eingeladen werden. Entscheide das zusammen mit deinem Kind.

Neben Postkarten gibt es auch bunte, beeindruckende Karten zum Aufklappen – diese sind jedoch meist teurer. Suche ganz nach deiner Vorliebe ein Kartenformat aus. Zur Karte kannst du noch einen passenden Umschlag kaufen.

Hast du etwas mehr Zeit und Lust, kreativ zu werden, kannst du Einladungskarten zum Kindergeburtstag basteln. Von 3D-Konfetti-Karten über aufklappbare Erdbeeren bis hin zu bunten Einhörnern ist alles erlaubt. Am besten richtet sich das Design der Karte nach dem Thema der Party. Veranstaltet ihr beispielsweise eine Piraten-Mottoparty, könnt ihr eine Schatzkarte als Einladungsmotiv wählen.

Einige Karten sind aufwendiger, andere sind schnell gemacht. Achte in jedem Fall auf festes Papier – die Karten landen oft im Kindergarten- oder Schulrucksack und sollen nicht durch Risse kaputtgehen. Beim Basteln arbeitest du mit deinem Kind zusammen, sodass ihr gemeinsam individuelle Einladungskarten gestaltet. Noch keine Idee für die perfekte Karte? Lass dich von unseren Vorschlägen inspirieren.

1. Schnell und einfach: Elefanten-Karte

Geht es am Geburtstag in den Zoo oder richtet sich die Party-Deko nach Lieblingstieren deines Kindes, könnt ihr die Kindergeburtstag-Einladungskarten als Tier gestalten. Ob Marienkäfer, Löwe oder Kuh: Alles ist möglich. Besonders schnell und einfach kreiert ihr eine lustige Elefanten-Karte.

Dafür benötigt ihr Schere und Kleber, hellblauen und dunkelblauen Pappkarton, einen hellblauen Luftballon und zwei kleine Augen zum Kleben. Wenn möglich, verwendet direkt einen Luftballon mit Augen.

Aus dem dunkelblauen Karton schneidet ihr Herzen aus – diese dienen später als Elefantenohren. Klebt die fertigen Formen oben horizontal auf die hellblaue Karte, die Herzspitzen zeigen zur Mitte.

Platziert den schlaffen Ballon so, dass die Herzen links und rechts von ihm als Ohren erscheinen, die Öffnung zeigt nach unten. Befestigt nun die beiden Augen auf dem Ballon. Der lange Teil des Ballons stellt den Rüssel dar. Mit Stempeln oder Stiften schreibt ihr unter den Rüssel noch „Einladung“. Schon ist die Karte fertig!

2. SĂĽĂźe Cupcake-Karte

Für den Kindergeburtstag eine Einladung zu basteln, kann zur spaßigen Nachmittagsbeschäftigung werden. Wie wäre es mit einer Cupcake-Karte? Mit Bastelpapier, Schere und Kleber lassen sich wunderschöne Karten zaubern.

Schneidet ein Muffinförmchen, den Muffin und das Topping in verschiedenen Farben aus und fügt sie auf einer Karte so zusammen, dass ein herausnehmbarer Cupcake entsteht. So wird die Einladung ein echter Hingucker. Auf den „Teig“ könnt ihr alle wichtigen Infos schreiben.

3. Persönliche Last-Minute-Karte

Eine schöne Idee ist es auch, ein Foto des Geburtstagskindes vorne auf die Einladungskarte zu kleben. Beschriftet die Karte nun mit „Einladung zu meinem Geburtstag“. So habt ihr besonders schnell eine persönliche Karte erstellt.

Interaktive Einladung zum Kindergeburtstag basteln

Statt eine Karte zu basteln, gibt es noch viele kreative Möglichkeiten, die Einladung zu gestalten. Beispiele sind eine Flaschenpost, eine Papp-Rakete für die Weltraum-Mottoparty oder eine aufgemotzte Streichholzschachtel zum Öffnen.

Achte immer darauf, genug Platz fĂĽr einen Einladungstext zu lassen. Bedenke auĂźerdem den zeitlichen Aufwand: Je mehr Kinder eingeladen werden, desto aufwendiger die Bastelaktion.

Kindergeburtstag: im Einladungstext die richtigen Worte finden

Ist die Einladung fertig gebastelt, fehlt nur noch der Einladungstext zum Kindergeburtstag. Diesen könnt ihr mit Wortspielen oder Reimen kreativ gestalten. Orientiert euch im Falle einer Mottoparty am Thema der Feier. Je nach Kartenmotiv eignet sich ein lustiger Einladungstext zum Kindergeburtstag. Wichtig ist, dass immer die fünf W-Fragen beantwortet werden:

  • Was wird gefeiert?
  • Wer lädt ein?
  • Wann findet die Party statt?
  • Wo steigt die Fete?
  • Wie läut die Geburtstagsfeier ab?

Bringe also zum einen den Ort, das Datum sowie die Start- und Endzeit der Feier unter. Zum anderen solltest du angeben, ob die Kinder gebracht werden sollen oder du sie abholst. Bei jĂĽngeren Kindern kannst du mitteilen, ob Eltern bei der Feier erwĂĽnscht sind.

Vergiss nicht, auf Besonderheiten einzugehen, wenn die Kinder etwas mitbringen oder in bestimmter Kleidung erscheinen sollen. Schreibe außerdem deine Kontaktdaten dazu und kommuniziere eine Frist zur Zu- oder Absage. Das erleichtert dir die spätere Planung. Optional kannst du noch Geschenkvorschläge einbringen.

Schreibe in der Einladung auch, wie der Tag ungefähr ablaufen wird. Erwähne das Motto der Party oder das Ausflugsziel. Auf einzelne Partyspiele musst du nicht eingehen, das darf eine Überraschung bleiben. Halte den Text für die Einladung zum Kindergeburtstag kurz und knapp, damit Eltern alle Informationen auf einen Blick bekommen.

Kindergeburtstag-Einladung: Textvorlage

Um dir das Schreiben der Einladung zum Kindergeburtstag zu erleichtern, haben wir fĂĽr deine Kindergeburtstag-Einladung eine Vorlage erstellt, die zu jeder Karte passt. FĂĽlle die LĂĽcken aus und schon ist dein Text fertig.

„Liebe:r Name des Gastes,

ich werde Zahl Jahre alt und lade dich herzlich zu meiner Kindergeburtstagsfeier ein!

Wann? Datum und Uhrzeit fĂĽr Start und Ende

Wo? Adresse

Ansonsten? Beschreibe, worauf Eltern und Kinder achten sollen: Sollen sie sich auf eine bestimmte Art verkleiden oder etwas mitbringen?

Gemeinsam verbringen wir den Tag damit, grobe Aktivitäten nennen: Gibt es Essen und Trinken?

Deine Eltern sollen dich bitte herbringen und wieder abholen oder Wir holen dich und bringen dich auch wieder nach Hause.

Ich freue mich, wenn du kommen kannst! Bitte gib bis zum Datum Bescheid, ob du dabei bist. Kontaktdaten

Dein:e Name des Geburtstagskindes“

Wie geht es weiter?

Du fragst dich, wann du deine liebevoll gestaltete Einladung an die Kinder verteilen solltest? Erfahre in unserem Blogbeitrag, wie die Zeitplanung fĂĽr einen entspannten Party-Ablauf gelingt. Sieh dir auĂźerdem unsere Checkliste zur Party-Vorbereitung an.

 

Titelbild von M W auf Pixabay

geburtstagskind.de
Skip to content